Wenn du jetzt einen Blog über Finanzierung erwartest … sorry, damit kann ich nicht dienen. Doch HALT: weiterlesen !!
Dieser tägliche Zinseszins geht jeden von uns an, ehrlich jeden!
Ich spreche vom Zinseszins deiner Gesundheit.
Was hat Zinseszins jetzt damit zu tun? Auf den ersten Blick wahrscheinlich gar nichts … hab ich mir auch gedacht.
Rückblende: Irgendwann, in grauer Vorzeit kam in der Schule im Fach Mathematik das Thema Zinseszins zur Sprache. Irgendwie konnte ich mir damals nichts so richtig darunter vorstellen. Wie sollte es funktionieren, dass sich Geld explosionsartig vermehrt? Ausserdem hatte ich damals nur mein Taschengeld als Vorlage und über Geld spricht man ja sowieso nicht, zumindest habe ich das so mitbekommen. Schön und gut, ich habe meinem Professor mal geglaubt und alles schön auswendig gelernt, um es bald darauf auch wieder zu vergessen.
 .

Wie schaut’s bei dir aus? Hast DU das damals alles verstanden?

 .
Wikipedia erklärt es so:
Zinseszins ist im Finanzwesen ein fälliger Zins, der dem Kapital hinzugefügt und künftig zum geltenden Zinssatz mit dem Kapital verzinst wird.
Und es taucht noch ein unfassbarer Begriff auf: Exponentielles Wachstum
Werden Zinsen dem Kapital hinzugerechnet, hat dies eine zukünftige Mitverzinsung auch der kapitalisierten Zinsen zur Folge. Daraus ergibt sich ein exponentieller Anstieg des Gesamtkapitals.
So …. Ende der Theorie.
 .
Was hat das jetzt mit unserer Ernährung, unserer Gesundheit zu tun?
So wie die Zinseszins-Rechnung ein langfristiges Projekt ist, steht es auch mit unserer Gesundheit.                                                  Echt jetzt?
Wir alle wissen genau, wie wir uns ernähren sollten. Ernährungspyramide hin oder her, im Grossen und Ganzen ist es klar: mehr Obst und Gemüse, weniger Fleisch, volles Korn, hochwertige Fette, viel (Wasser) trinken …
Wir wissen es, doch warum stopfen sich trotzdem so viele mit Schnitzel, Burger und Sprudelwasser voll?
 .
Weil uns die eine Portion Pommes nicht gleich umbringt.
Weil wir nach einem üppigen Schweinsbraten nicht gleich tot vom Hocker fallen.
Zumindest nicht heute.

 

Doch…. unser Körper funktioniert nach der Zinseszins-Rechnung!
Alles was wir ihm antun, im Schlechten wie im Guten, wird aufgemerkt und dazugezählt. Das Geheimnisvolle und gleichzeitig Verhängnisvolle daran ist, dass am Anfang noch alles im Untergrund abläuft. Kleinste Abweichungen werden subjektiv kaum wahrgenommen: das halbe Kilo mehr auf der Waage, die 5. Erkältung im Jahr,  die “neue” Reaktion auf ein Nahrungsmittel, die notwendige Pause zum Luft schnappen beim Treppensteigen, die “planmässige” Verstopfung …. alles noch im grünen Bereich, oder? Ich finde es so schade, dass diese kleinen Abweichungen so einfach hingenommen werden, als “zum Alter” passend abgetan werden. Eine neue Normalität wird da aufgebaut.
 .
Was wäre jedoch, wenn das sofort dramatische Auswirkungen hätte? Was würdest du tun bzw. nicht mehr tun?
 .
Die gute Nachricht: es funktioniert auf beiden Seiten! Das heisst, auch alles Gute was ich meinem Körper zukommen lasse, wird aufgemerkt und dazugezählt. Jede Yoga-Übung, jede gesunde Mahlzeit, jede Darmreinigung, jedes Treppen steigen geht auf das Haben-Konto und wird mitverzinst. Faszinierend !!!!
Trotzdem werden auch diese positiven Veränderungen nicht sofort spürbar. Es ist ein Langzeitprojekt! Der Körper hat einige Zeit gebraucht, um sich diese Dinge aufzubauen, jetzt braucht er auch dementsprechend Zeit wieder in die andere Richtung zu arbeiten.
Vertrauen und die Gewissheit, dass ich selbst für alles verantwortlich bin, lassen mich weitermachen. Anfangs ist mir zB. beim Laufen die Puste ausgegangen, heute habe ich schon eine viel bessere Kondition, wie vor einem Jahr. Auf jeden Fall bin ich schneller als jene, die zu Hause auf der Couch sitzen.😂
 .

Und noch eine gute Nachricht: auch DU kannst täglich beginnen, auf dein Haben-Konto einzuzahlen. Egal wie jung, egal wie sportlich, egal ob Mathematik-Genie oder nicht.

.

JEDER TAG GIBT DIR DIE CHANCE, DER BESTE TAG DEINES LEBENS ZU WERDEN

…. und durch das exponentielle Wachstum hast du dann unzählbar viele BESTE TAGE!

 
 .
Mal ehrlich … was machst DU für das Wachstum deines Haben-Kontos?
Ich bin gespannt auf deinen Kommentar!

Deine Susanne

 

S U S A N N E     B U R G S T A L L E R
In 9 Tagen zu einem neuen Lebensgefühl

www.susanneburgstaller.at
info@susanneburgstaller.at
Tel.: +43 (0)664 38 23 698
Facebook: VITAL.MIT.SUSANNE

Das könnte dich auch interessieren:

Mein 5-Schritte Plan